Gemeinde Immenreuth - sich richtig wohl fühlen

Zur Startseite Gemeinde Immenreuth

Die Jugendbeauftragte der Gemeinde Immenreuth stellt sich vor...

Hallo liebe Immenreuther Jugendliche,

ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei Euch vorstellen: 

Mein Name ist Petra Höhne, ich bin die Jugendbeauftragte der Gemeinde Immenreuth.

Ich bin 35 Jahre alt, in Immenreuth aufgewachsen und denke gerne an meine eigene Zeit als Jugendliche in unserer Gemeinde zurück.

Da dieser Lebensabschnitt sehr prägend ist, sehe ich es als meine Aufgabe an, als Bindeglied zwischen Euch Jugendlichen und den erwachsenen Gemeindevertretern zu fungieren.

Meine Funktion ist es Eure Meinung zu hören und an die richtigen Ansprechpartner weiterzugeben. Dadurch möchte ich helfen, Euch bei "Euren Themen" Gehör zu verschaffen.

In Immenreuth haben wir glücklicherweise eine Vielzahl von Vereinen die sehr gute Jugendarbeit leisten und mit ihren Veranstaltungen für Abwechslung sorgen. Es wird auch ein Ferienprogramm angeboten an dem sich viele Vereine beteiligen. Ich bin mir sicher, dass das Immenreuther Vereinsleben für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. 

Darüber hinaus gibt es auch noch die Ferienfreizeit im Kemnather Land, die in den Sommerferien ein tolles Programm für verschiedene Altersklassen auf die Beine stellt. Auch unsere Gemeinde ist Partner dieser Einrichtung.

Sprecht mich bei Sorgen und Wünschen einfach an oder kontaktiert mich per E-Mail bzw. Telefon.

Eure
Petra Höhne
- Jugendbeauftragte -

 

Kontakt:

E-Mail:                        jugendbeauftragte (at) immenreuth.de
Telefon:                      09642/ 70 43 60

Der Seniorenbeauftragte der Gemeinde Immenreuth...

Verehrte Mitbürgerinnen/Mitbürger,

aufgrund meiner langjährigen beruflichen Erfahrung in sämtlichen Sozialbereichen stehe ich Ihnen als neu gewählter Seniorenbeauftragter der Gemeinde ab sofort für alle Angelegenheiten zur Verfügung und bin Ihnen gerne bei allen Anträgen, Anfragen und sonstigen Belangen behilflich.

Insbesondere bei:
- Rentenangelegenheiten
- Beantragung Schwerbehindertenausweise
- Rundfunkbefreiungen
- Alten- und Pflegeangelegenheiten
- Parkausweise
- Fragen im Bezug auf Krankenkasse
- Hilfen im Alltag und vieles mehr

Ihr
Eberhard Besold
-Seniorenbeauftragter-


Kontakt:
Eberhard Besold
Ahornberg 69
Tel.: 09642/3661 privat oder und 09642/7040094 dienstl.
E-Mail: Eberhard.Besold@t-online.de

Layout und Umsetzung mit CMS Typo3 | C3 marketing agentur GmbH