Gemeinde Immenreuth - sich richtig wohl fühlen

Gemeinde Immenreuth
Zur Startseite Gemeinde Immenreuth

Vulkantour (VT)

In der subtropischen warmen Zeit vor ca. 29 bis 19 Millionen Jahren war das Gebiet des heutigen
Landkreises Tirschenreuth ein "heißese Pflaster". Etwa 150 Vulkane waren damals zwischen
Waldsassen, quer durch den Steinwald bis nach Kastl bei Kemnath aktiv. Von den meisten ist
heute nur noch der vulkanische Unterbau, der Zufuhrkanal für die Lava erhalten. Die vulkanischen
Oberbauten wurden durch Wind und Wetter großenteils abgetragen. Diese Vulkanruinen stehen
als Kegelberge in der Landschaft, das gilt ganz besonders markant für die Kemnather Senke.

Die Vulkantour ist ein Rundkurs und hat ihren Anfang sowie Ende in Kemnath. Die Gesamtlänge
beträgt 52 km und führt auch durch das Naturschutzgebiet Gabellohe in Immenreuth .

Eine ausführliche Streckenbeschreibung finden Sie in der Radkarte "Oberpfälzer Wald", die
gegen eine Schutzgebühr von 5,00 Euro in der Kasse der Gemeinde Immenreuth erhältlich
ist.

Die Strecke der Vulkantour erkennen Sie am Symbol des roten Vulkans (vgl. Bild).

Layout und Umsetzung mit CMS Typo3 | C3 marketing agentur GmbH